Mittwoch, 6. März 2013

6 Wochen vegan

Ja, ihr lest richtig. Ich lebe bis Ostern noch vegan und gucke dann, inwiefern ich es beibehalte.
Also gibt es das nächste Frühstücksei erst Ende des Monats.
Bislang hatte ich auch keine schlechten Situationen bis auf gestern, als ich Parmesan aus meinem Salat puhlen musste, aber den hätte ich wg. Lab ohnehin nicht gegessen.

Durch die Laktoseintoleranz bin ich das Fehlen von Käse gewohnt und Yofu und Alpro Soya Light sind ein guter Ersatz (Ich kaufe immer einen kleinen Vorrat, wenn die Produkte irgendwo im Angebot sind.) ... Aber der Honig fehlt mir! Und ab und an Eier (die ich meist nicht öfter als 1-2x im Monat esse) inzwischen auch ein bisschen.

Viele meinten in der Vegangenheit bereits zu mir, dass sie den Konsum von Eiern schlimmer finden als Fleisch essen ... Ich empfinde nicht so, aber das liegt vielleicht daran, dass ich vom Land komme. Meine Eltern hatten immer eigene Hühner und in meiner Kindheit kannte ich es gar nicht, Eier zu kaufen - man hatte genug Eier zum Kuchen backen oder fürs Sonntagsei immer zuhause. Auch in Göttingen habe ich einen Bekannten, der am Stadtrand lebt und eigene Hühner hat.
Die Male, die ich Eier in meinem Leben gekauft habe, kann ich an einer Hand abzählen und Fertigprodukte mit Ei meide ich. Der Bio- oder eher Nicht-Bio-Eierskandal macht da einen noch skeptischer, obwohl es natürlich keine Überraschung war, dass viele flunkern, wenn es um Bioeier geht, weil sich damit mehr Geld machen lässt und die Nachfrage groß ist ...

Wie steht ihr zu veganer Ernährung?

12 Kommentare:

AIMEROSE hat gesagt…

Such a nice blog!
Stop by at mine sometime ♥ Maybe you'd like to follow each other, let's stay in touch ♥
AIMEROSE BLOG

Larissa Schenten hat gesagt…

Eine meiner besten Freundinnen ist auch seit über einem jahr Veganerin und hält sich sehr streng an alle Regeln :-)...Ich finde das echt interessant und weiß von ihr, dass es wirklich für FAST alles Ersatz-Lebensmittel gibt...

Ist auf jeden Fall immer interessant zu hören :-).

Die Ohrringe die du meintest, sind übrigens von H&M :-) Liebe Grüße, Lari <3

Katta hat gesagt…

Ich hab da großen Respekt vor. ich könnte nicht verzichten :)

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

alenx weos hat gesagt…

man KANN verzichten. Die frage ist, ob man es WILL ;D

Ich selbst bin nicht so weit. dafür aber auf dem gutem weg!
Bei Produkten vom Bauern neben an, denke ich mir, dass es nicht schlimmes ist - genauso wie du. Da kann man sich die Tierhaltung anschauen und die ist um Welten besser als die Massentierhaltung und die Alternative, wenn man auf tierische Produkte nicht verzichten will.

hast du Agavendicksaft probiert? Das soll ein Ersatz für Honig sein.

snow. white hat gesagt…

Ja das stimmt. Aber nur, weil ich an diesem Tag so geschminkt war. Ich habe aber auch vor der Anwendung 2 Schichten Mascara getragen. Jetzt ist einfach mehr da und trotz lidstrich kann man den Unterschied sehen. Lade aber noch gerne ein anderes Bild hoch, wenn du das möchtest. :) hab einen schönen Tag.

xx
snowwhite90.blogspot.com

papatya hat gesagt…

Ich kann es nachvollziehen, wenn man Vegetarier ist und auf Fleisch verzichtet. Allerdings könnte ich nicht vegan leben, möchte ich eigentlich auch garnicht. Aber finde es gut, dass du es versucht und wünsche dir auch ganz viel Erfolg dabei.
Vielleicht kannst du demnächst vegane Rezepte reinstellen. Wäre insbesondere für Veganer ganz interessant :)

Viele Grüße

Papatya

www.papatya24.blogspot.de

Sinah Heinrichs hat gesagt…

Ich habe Respekt vor den Leuten, die es schaffen, vegan zu leben. Es gibt soo viel worauf man verzichten muss und ich glaube das ist nicht immer einfach dafür Ersatz zu finden. Ich selbst wäre gern wenigstens vegetarisch, aber es fällt mir wirklich schwer.. Vielleicht schaffe ich es ja eines Tages.
Weiter so!

Vanessa Nessa hat gesagt…

Glückwunsch zum
Durchhalten!


Würde mich freuen, wenn du mitmachst , süsse:

http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/08/wie-schatzt-ihr-mich-ein.html?m=1

Lulu hat gesagt…

Ich finde vegane Ernährung sehr gut, jedoch würde ich das nicht aushalten.. Eine kurze Zeit war ich auch mal Vegetarierin, musste dann aber wieder umsteigen..
& dein Haarschnitt ist ja echt krass gewesen, aber für mich fühlt es sich trotzdem viel an, da ich jeden mm zähle :D

Sophie hat gesagt…

Vielen Dank! :)

Ich finde vegane Ernährung gut! :)
Schaffe es noch nicht wirklich ganz, bemühe mich aber immer so wenig Milchprodukte usw. wie möglich zu nutzen! :)

ѕαяα-кяιѕтιη hat gesagt…

Vegane Ernährung find ich super!!! Esse auch oft vegan, aber nicht ausschliesslich.
LG
Sara

Roxy's Rocks hat gesagt…

respekt! ich würd das denk ich nicht durchhalten.

Kommentar veröffentlichen